Mach mit! Blog

Notice: Undefined variable: first in /var/www/vhosts/gibmirnull.de/beta/wp-content/themes/gib-mir-null.de/tag.php on line 16
Tut mir leid

„Freu“ statt „Fauch“: Entschuldigen für Anfänger

„Schnaub", „Fauch", „Zeter": In Comics werden Gemütszustände gerne mit Schallwörtern beschrieben. Wenn es bei der Arbeit schnaubt und faucht, braucht es keine Schallwörter: Dann weiß jeder sofort – es herrscht dicke Luft. Wenn zum Beispiel Kollege Anton mal wieder schlecht gelaunt ist. Er schnauzt Kollegin Katja an, die eigentlich nur ihren Job macht – aber Anton kann es heute eben niemand recht machen. weiterlesen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 3,43
Wird geladen...