Mach mit! Blog
Großaufnahme eines orangefarbenen Erste Hilfe Koffers, der an einem Unfallort liegt. Im Hintergrund rennt ein Mann.

Alles frisch für den Notfall?

Pflaster und Kompressen können nicht schlecht werden, oder? Eben doch. Daher ist es wichtig, beim Verbandkasten im Betrieb, daheim oder im Auto auf die Haltbarkeit zu achten. weiterlesen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00
Wird geladen...
Zeichnung. Auto in einem Fahrsicherheitstraining.

Null Verkehrsunfälle durch sicheres Verhalten

Egal, ob auf dem Weg zur Arbeit, bei der Arbeit selbst oder auf dem Weg nach Hause: Wenn Du häufig mit dem Auto, Motorrad oder LKW unterwegs bist, ist es wichtig, dass Du weißt, wie Du Dich sicher im Straßenverkehr bewegst. Ein Fahrsicherheitstraining hilft Dir, auch in kritischen Situationen souverän zu handeln. weiterlesen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,75
Wird geladen...
Junge Leute recken den Arm hoch SEID DABEI!

Auf die Plätze, fertig… Gold!

Ihr absolviert gerade eine Ausbildung im Handel oder in der Warenlogistik? Und habt eine zündende Idee, die Euren Arbeitsplatz und den Eurer Kolleginnen und Kollegen sicherer und gesünder macht? Dann seid mit Eurer Idee dabei – bei unserem Präventionspreis „Die Goldene Hand“! weiterlesen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00
Wird geladen...
Es werden viele Batterien gezeigt. Eine Batterie ragt aus der Menge hervor.

Sichere Ladung

Wie praktisch, dass der Strom nicht nur aus der Steckdose kommt! Dank Batterien beziehungsweise wiederaufladbarer Akkus gibt es mobile Energie für viele Anwendungen wie Handys, Notebooks, schnurlose Elektrogeräte, Spielzeug und Haushaltsgeräte. Auch E-Bikes und E-Scooter sind damit unterwegs. Was die Chemie betrifft, sind Lithium-Ionen-Batterien beziehungsweise -Akkus weit verbreitet. Sie haben viele Vorteile, wie zum Bespiel eine hohe Leistung und eine geringe Selbstentladung. Sind sie jedoch beschädigt oder werden sie unsachgemäß verwendet, können sie sich selbst entzünden, in Brand geraten oder gar explodieren. weiterlesen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,40
Wird geladen...
Eine Lebkuchen-Hand mit "Gibmirnull.de" und Unterschrift: Null Ablenkung, weil endlich Weihnachten ist.

Digital Detox: Weihnachten „offline“

Alle sieben Minuten greifen wir im Schnitt zum Smartphone. Ob beim Warten an der Kasse, beim Bahnfahren, in den Pausen auf der Arbeit, auf dem Klo oder sogar abends auf dem Sofa als „second screen“ parallel zum Fernseher: das Handy ist immer dabei. Schön praktisch, dass man damit nicht nur kommunizieren, sondern mit den richtigen Apps auch fotografieren, einkaufen, lesen, Musik hören, Videos schauen, sich wecken lassen und vieles mehr kann. weiterlesen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,00
Wird geladen...
Zeichnung zeigt viele Silvester-Raketen

Glück fürs neue Jahr

Das Silvesterfeuerwerk hat weltweit Tradition. Ursprünglich sollten durch den Lärm und die hellen Blitze böse Geister vertrieben werden. Doch die Kritik daran nimmt zu: zu viel Feinstaub, unnötiger Müll, zu laut, zu gefährlich... Wir stellen umweltfreundliche Alternativen vor, mit denen Du für das neue Jahr Glück und Gesundheit „bestellen“ kannst. weiterlesen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00
Wird geladen...
Ein Finger ist kurz davor einen Notfall-Knopf zu drücken.

Regeln gegen die Panik

Sicherheit ist ein essentielles Grundbedürfnis. Wir alle streben nach Schutz – vor allem wenn wir mit extremer Gewalt und Terror konfrontiert werden. Verbindend ist aber nicht nur der Wunsch nach Sicherheit, sondern auch die große Angst in einer lebensbedrohlichen Situation. Diese Angst ist verständlich, nachvollziehbar und unausweichlich. Rationales Handeln scheint unvorstellbar – aber es ist möglich. weiterlesen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,43
Wird geladen...
Eine jüngere Frau hilft einer älteren Frau mit Gehstock.

Schutz für Alltagshelden

Rund 31 Millionen Deutsche engagieren sich ehrenamtlich. Dafür erhalten sie zwar kein Geld, doch zumeist einen zuverlässigen Schutz für den Fall der Fälle: Denn viele ehrenamtlich Tätige sind gesetzlich unfallversichert. weiterlesen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00
Wird geladen...
Eine Frau hält sich eine Karte mit einem aufgezeichneten Lächeln vor den Mund. Zur Auswahl stehen weitere Formen des Mundes.

Immer schön lächeln!

Ein großer Teil der Arbeit im Handel betrifft den Umgang mit Kunden. Freundlich auftreten, lächeln und hilfsbereit Auskunft geben, beraten und auch schwierige Gespräche mit unzufriedenen Kunden führen – das alles gehört zum Arbeitsalltag. weiterlesen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00
Wird geladen...
Übung. Gestreckte Arme in 90 Grad zum Körper. Gerader Rücken. Runder Rücken. Im Wechsel.

Mach Dich Locker!

Belastest Du Deinen Körper bei der Arbeit einseitig und verspannst dadurch schnell? Dann ist es wichtig, dass Du Deine Muskulatur zwischendurch auflockerst. Wir haben sieben Übungen für Dich, die Du schnell und unkompliziert in Deiner Pause nachmachen kannst. weiterlesen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 5,00
Wird geladen...